ANNA GRASSLER WIRD CO-CEO VON FELFEL

Zürich, 19. Mai 2022 - FELFEL ernennt Anna Grassler per sofort zur Co-CEO an der Seite von Gründer Emanuel Steiner. Die 32-jährige Züricherin arbeitet seit 2016 für den Schweizer Marktführer im Bereich Mitarbeiterverpflegung, zuletzt in der Position des General Managers. In der neuen Rolle wird Grassler für das komplette operative Geschäft, das Wachstum und die Kundenbeziehungen zuständig sein, während sich Steiner auf die Unternehmensstrategie konzentriert.
Anna Grassler, die über einen Bachelor in BWL und einen Master in Management verfügt, hat sich innerhalb weniger Jahre an die Unternehmensspitze von FELFEL hochgearbeitet. Erst 2016 startete sie als Corporate Partnership Manager, bevor sie 2019 Co-General Manager und anschliessend General Manager wurde. In ihrer Rolle als General Manager war sie nicht nur massgeblich am rasanten Wachstum von FELFEL beteiligt, sondern zeichnete auch für die Entwicklung, den Aufbau und den Erfolg der eigenen Kaffeemarke Gavetti verantwortlich, welche FELFEL 2021 lancierte. Vor ihrem Wechsel zu FELFEL war sie im Business Development der Pure Foods AG tätig und gründete die GlamBox Schweiz GmbH, die sie 2013 an eine Tochtergesellschaft der Tamedia verkaufen konnte.


In ihrer Position als Co-CEO wird Anna Grassler dem ganzen Team von über 100 Mitarbeitenden vorstehen und für die Bereiche operatives Geschäft, Wachstum, Kundenbeziehungen, allgemeines Management und Unternehmenskultur verantwortlich zeichnen. Co-CEO und Gründer Emanuel Steiner hingegen konzentriert sich künftig primär auf die langfristige strategische Ausrichtung von FELFEL. „Die Beförderung zur Co-CEO ist ein immenser Vertrauensbeweis“, sagt Anna Grassler. „Ich fühle mich mehr als geehrt, FELFEL gemeinsam mit Emanuel in die Zukunft führen zu dürfen. Wir teilen nicht nur die Vision, sondern auch die grosse Leidenschaft für dieses einzigartige Unternehmen.“

„Ich freue mich ausserordentlich, Anna in Zukunft als Co-CEO an meiner Seite zu wissen. Sie hat sich im Verlaufe der letzten Jahre zu einer starken Führungspersönlichkeit entwickelt und kennt FELFEL in-und auswendig“, so Steiner. „Ihre Art zu managen ist visionär und gleichzeitig sehr empathisch. Ich bin überzeugt, dass wir im Zweiergespann das Wachstum der Firma noch stärker vorantreiben können.“

Hochaufgelöstes Bildmaterial finden Sie hier.



Mehr über FELFEL

FELFEL revolutioniert, wie die Schweiz am Arbeitsplatz isst. Getrieben von der Vision, die Schweizer Arbeitgeber*innen dank einem tollen kulinarischen Angebot zu den besten zu machen, versorgt das Familienunternehmen heute über 600 Unternehmen in der ganzen Schweiz und Liechtenstein mit ihren intelligenten FELFEL-Kühlschränken. 2021 lancierte das Unternehmen zudem die eigene Kaffeemarke Gavettiby FELFEL. Mit mittlerweile über 100 Mitarbeitenden an den Standorten Zürich und Lausanne ermöglicht FELFEL über100’000 Arbeitnehmenden den Genuss von leckeren und abwechslungsreichen Mahlzeiten und Snacks, die in Kooperation mit kleinen Familienbetrieben hergestellt werden. Das innovative Unternehmenskonzept ist mit diversen Preisen ausgezeichnet worden, darunter dem Swiss Economic Forum Award (2016) sowie dem EY Entrepreneur of the Year Award (2018).



Weitere Auskünfte

FELFEL AG
Jonathan Lewin
pr@felfel.ch
+41 79 547 50 83

Oppenheim & Partner (Pressestelle FELFEL)
Daniel Leuenberger
dl@oppenheim-partner.ch
+41 44 515 65 00

Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies. Sie sind FELFELicious und verbessern Ihr Erlebnis.