Gesunde und zeitgemässe Verpflegung für Schulen und Universitäten


Neue Alternativen zu Mensa und Kantine

Eine gesunde Ernährung beim Lernen ist für viele nicht nur in Zeiten von Remote-Schooling eine Herausforderung. Neben intensiven Lernphasen und ihrem Freundeskreis müssen viele Schüler:innen und Studierende auch noch Nebenjobs jonglieren. Da bleibt oft keine Zeit, etwas Frisches zu kochen. Mensa oder Kantine? Nur zu bestimmten Zeiten offen! Auswärts essen? Ganz schön teuer! Süssigkeitenautomat? Schneller Zuckerschock und wenig Energie! Fast Food? Macht müde und nicht lange satt!


Das richtige Futter für graue Zellen

Dabei ist gerade bei hoher geistiger Belastung die richtige Verpflegung entscheidend, damit wir genügend Energie für unseren (Lern-)Alltag haben. Wesentlich dabei: Abwechslung und Vielfältigkeit. Idealerweise isst man nach der Formel «5 a day» zwei Portionen Früchte und drei Portionen Gemüse, trinkt viel, bevorzugt pflanzliche und Vollkorn-Produkte und meidet versteckte Fette und Zucker. Ein ideales «Brain Food» sind z.B. Nüsse, deren Fettsäuren die grauen Zellen anregen und so die Leistungsfähigkeit fördern.


Nachhaltig und lokal soll es sein

Ein weiterer und nicht zu unterschätzender Aspekt, wenn es um Verpflegung an Schulen und Universitäten geht: Die junge Generation ist beim Thema Ernährung aufgeklärt, kritisch und anspruchsvoll. Nachhaltigkeit, Regionalität und Klimafreundlichkeit sind ein Muss, Abfall und Food Waste absolute Tabus. FELFEL bietet darum Schüler*innen, Studierenden und selbstverständlich auch ihrem Lehrpersonal eine zeitgemässe Alternative zu Kantinen und Mensas bzw. ergänzt diese perfekt – auch, weil FELFEL 24/7 offen ist.

Das ideale Verpflegungskonzept für Schulen

Schon heute stehen in vielen Schweizer Schulen und Universitäten FELFELs – kein Wunder, ist es doch ein ideales Verpflegungskonzept:

  • Abwechslung und Vielfalt garantiert: über 60 Produkte mit jeder Woche neuen Menüs, dazu eine grosse Auswahl an gesunden Snacks und Drinks.

  • 24/7: rund um die Uhr zugänglich.

  • Sicher: Einzeln verpackte Gerichte und kontaktloses Zahlen.

  • Nachhaltig: FELFEL unterstützt kleine Familienbetriebe aus der Region, rezykliert Verpackungen in der Schweiz und spendet Reste der Caritas.

  • Bewährt: Schon über 500 Unternehmen vertrauen FELFEL.

  • Sofort verfügbar: Heute bestellt, ist der FELFEL schon morgen in Ihrer Schule installiert.


GRATIS FELFEL SNACKS BESTELLEN

Lehrer*innen setzten auf gesunde Mitarbeiterverpflegung mit FELFEL

Von Snacks erzählen können wir viel – aber am besten probieren Sie selbst. Bestellen Sie hier ganz einfach eine Box für Sie und Ihr Team ins Lehrerzimmer:





Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies. Sie sind FELFELicious und verbessern Ihr Erlebnis.