Nachhaltige Ernährung am Arbeitsplatz

Nachhaltigkeit ist ein zentraler Firmenwert von FELFEL. Wir lieben unseren Planeten und versuchen, unseren ökologischen Fussabdruck so klein wie möglich zu halten. Um Nachhaltigkeit so umfassend wie möglich berücksichtigen zu können, setzen wir auf die drei Dimensionen Wirtschaft, Gesellschaft & Gesundheit sowie Ökologie.



la durabilité économique chez FELFEL.

WIRTSCHAFT

Wir setzen auf kleine, Schweizer Produzent:innen, für die es im Vergleich zu industriellen Grossbetrieben schwierig ist Absatz zu generieren.

GESELLSCHAFT & GESUNDHEIT

Wir orientieren uns an Lebensmittel, die als 'gesund' eingestuft werden. Zudem stehen faire Löhne und langfristige Partnerschaften bei uns im Fokus.

ÖKOLOGIE

Uns ist es wichtig, dass weitere Generationen eine intakte Natur vorfinden. Wir setzen uns deshalb dafür ein, das ökologische System zu schützen.


Unterstützung von lokalen Kleinbetrieben und Schweizer Familienproduzent:innen

Nachhaltig handeln bedeutet für uns auch, dass wir ausschliesslich mit lokalen Klein- und Familienbetrieben zusammenarbeiten und damit beste Produkte aus der Region unterstützen. Unsere frischen Menüs werden ausschliesslich in der Schweiz produziert. Zudem stammt das Fleisch und viele andere Zutaten aus der Schweiz.

GIOVANNI

Der stolze Italiener

Die Geschichte

FELFEL und Giovanni – das ist eine echte italienische Familiengeschichte. Wir haben uns sozusagen bei seiner Gründung kennengelernt: Gemeinsam mit seiner Frau kochte Giovanni für uns selbstgemachte Pasta – und wir waren hin und weg. Inzwischen sind in dem kleinen sizilianischen Familienbetrieb nicht nur einige Mitarbeitende, sondern auch drei Bambini hinzugekommen.

NAGOMI

ポークボウルポークボウル

Die Geschichte

Unsere Freunde von Nagomi sind auch unsere Nachbarn im Zürcher Binz-Quartier. Die erklärten Japan-Fans bringen mit frischen, feinen Gerichten die Esskultur aus dem Land der aufgehenden Sonne in die Schweiz. Konichiwa!

TAUCHERLI

Handgemachte Schoggi aus Zürich

TIBITS

Das vielfältige Gemüsebuffet

PAUL & LULU

Die Starköche mit den weissen Schürzen

Die Geschichte

«Paul & Lulu» – die ersten Köche bei FELFEL sind bei uns für innovative Kreationen zuständig. Dahinter stecken Franz und Oli, die Väter von Paul und Lulu. In ihrer Küche dürfen nur die besten Köch:innen an den Herd, und reinreden lassen sie sich nur selten – die beiden wissen eben genau, was sie tun. Wir sind stolz, mit ihnen zusammenarbeiten zu dürfen.

VUAILLAT

Der Erfinder des Schweizer Sauerteigbrots

Die Geschichte

Martin von Vuaillat hat dem Sauerteigbrot zu echtem Kultstatus in der Schweiz verholfen. Seine Brote aus natürlichen Zutaten sind bei uns ein grosser Liebling. In seiner kleinen Bäckerei in Uster empfängt Martin seine Gäste auch gerne persönlich.

SAALÄNDER

Der Käser aus dem Tösstal

Die Geschichte

Eine gute Sache, unsere Saaländer: Menschen aus der Region, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Milch ihrer Bäuer:innen zu vertreiben. Wie das am einfachsten geht? Indem man die besten Joghurts und Müesli weit und breit kreiert. Unser persönlicher Favorit: das Haselnussjoghurt!

SENNEREI SPLÜGEN

Die besten Joghurts vom Splügenpass

Die Geschichte

Wer es auf dem Weg in den Süden nicht so eilig hat, dem empfehlen wir die Route über den Splügenpass, wo am Wegesrand eine unserer Lieblingssennereien liegt. Hier begrüssen Heidi und Heinz ihre Gäste mit einem Kaffee in ihrem Familienbetrieb – und bereiten vielleicht gerade Joghurts für uns zu. Das Design dazu stammt von ihren Kindern.

GANNI

Das heimelige Restaurant oberhalb von Vals

Die Geschichte

«Ins Ganni – da gani» heisst der Spruch von Anke und Peter, die das kleine Bergrestaurant mit 12 Plätzen in Vals führen. Mit ihren Bündner Rezepten kochen unsere Partnerköch:innen herzhafte Schweizer Gerichte für FELFEL.

Pastificio di Bellinzona

Hausgemachte Pasta aus dem Ticino

ZENHÄUSERN

Die Traditionsbäckerei aus dem Wallis

GRUYÈRES

Die Käse- und Fleisch-spezialisten aus Gruyère

LE CHALET

Das Chalet-Restaurant in Château-d‘Oex

Die Geschichte

"Pierre-François gehört zur Familie", wie die Einwohner von Château-d'Oex zu sagen pflegen. Mit seinen Waadtländer Spezialitäten bereitet unser Partner Le Chalet für FELFEL schmackhafte, typisch waadtländische Gerichte zu.

URBAN KOMBUCHA

Das start-up "entre amis" aus Lausanne

Die Geschichte

Romain und Arnaud verwirklichen ihren Traum: die Entwicklung von Qualitätsgetränken, die zu 100% in Lausanne mit biologischen und natürlichen Zutaten hergestellt werden, in einer Start-up-Atmosphäre, um die sie viele beneiden! Ihr Urban Kombucha ist zweifellos eines der Lieblingsgetränke unserer FELFELiens.

LAITERIE DE GRANDVILLAR

Bergmilchjoghurt aus Gruyère

Die Geschichte

Laurents Familie arbeitet mit mehr als 12 lokalen Milcherzeugern zusammen, um Joghurt herzustellen, der wie zu Hause schmeckt! Jeden Tag stellen er und sein Team nach der strengen Tradition des Greyerzerlandes hochwertige Milchprodukte her.

UNSER NACHHALTIGKEITSVERSPRECHEN BEI FELFEL

Gesunde Mitarbeiterverpflegung mit FELFEL

GESUNDE MITARBEITERVERPFLEGUNG

Wir bieten eine ausgewogene Ernährung an und orientieren uns im Grundsatz an der Schweizer Ernährungspyramide. Die FELFEL Menüs werden deshalb aus rein natürlichen Lebensmitteln hergestellt und jeweils klar deklariert. Zudem stellen wir sicher, dass die Gerichte handgemacht und frisch sind. Künstliche Zusatzstoffe sowie stark verarbeitete Lebensmittel haben oft versteckte Kalorien und sind bei uns deswegen ein Tabu.


Caritas Partnerschaft FELFEL

Caritas-Partnerschaft

Als begeisterte Food-Fans ist es für uns ein Graus, Lebensmittel zu verschwenden und Essbares wegzuwerfen. Darum arbeiten wir mit der lokalen Caritas-Organisation zusammen und spenden ihnen allfällige Reste aus den FELFEL Automaten. So können wir nicht nur Food Waste minimieren, sondern gleichzeitig Menschen in herausfordernden Situationen mit herzhaftem und gesundem Essen unterstützen.

Kostenloses recycling bei FELFEL

Kostenloses Recycling

Ein schonender Umgang mit Ressourcen und die Vermeidung von unnötigem Abfall sind uns bei FELFEL sehr wichtig. Damit unsere Menüs frisch und geschützt bleiben, werden sie sorgfältig in PP-Behälter verpackt, die zu 100% rezyklierbar sind. Dafür stellen wir jedem Unternehmen einen Recyclingbehälter zur Verfügung, leeren diesen regelmässig und bringen die Verpackungen klimafreundlich mit unserem Biogas-Auto zu Schweizer Recyling-Partner:innen. PET-Flaschen können über das normale PET-Recycling entsorgt werden.


SO LEBEN WIR NACHHALTIGKEIT BEI GAVETTI by FELFEL

Kaffee Gavetti ist unsere Herzensangelegenheit. Deshalb achten wir auch hier auf die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit. Von ökologischem Anbau, Porzellantassen und dem Tabu von Alu-Kapsel: Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit bei Gavetti.



Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies. Sie sind FELFELicious und verbessern Ihr Erlebnis.