Great Places to work in der Schweiz: der intelligente Kühlschrank macht’s möglich.

Great Place to Work zeichnet jedes Jahr attraktive Arbeitgeber aus welche sich überdurchschnittlich für ein gutes Arbeitsklima bemühen und faire Arbeitsbedingungen schaffen, wo Mitarbeitende gerne sind.

 

Die Organisation ‚Great Place to work Switzerland’ hat kürzlich die Rangliste der diesjährigen Gewinner publiziert. Die Anführer sind bekannte IT und Pharma Unternehmen. Wir verraten Ihnen ein paar Tips wie Sie es unter die Besten schaffen:

 

Vermutlich gibt es kein Manuel wie bei Ikea (übrigens ebenfalls ein ausgezeichneter Betrieb) um zu Oberst auf der Liste zu stehen – hier aber einige Ideen aus unserer Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit einigen der besten Arbeitgeber der Schweiz.

 

Vereinbarkeit der Mitarbeitenden mit der Vision der Firma: Verkaufen Sie Produkte hinter denen Sie stehen und mit denen Ihre Mitarbeitenden einen ‚Impact’ machen können. Das inspiriert und hält zusammen und ist die richtige Ausgangslage für eine starke Arbeitskultur wo Mitarbeitende ‚Zugehörigkeit’ finden können. Attraktive Arbeitgeber sind sich dessen bewusst und fördern gezielt Mitarbeitende welche positiv zu einer solchen Arbeitsweise beitragen.

 

Setzen Sie klare Erwartungen: nur mit klar formulierten Zielen und Verständnis über was ‚Erfolg’ bedeutet können Sie ihren Mitarbeitenden so viel Freiheit wie möglich geben die gesteckten Meilensteine zu erreichen. Auch eine offene Feedbackkultur mit regelmässigen Feedbacksessions zeichnet die besten Arbeitgeber des ‚Great Place to work 2017’ aus.

 

Implementieren Sie Zeiten wo Mitarbeitende ‚fokussieren’ können: In der heutigen Zeit der ständigen Ablenkung ist es umso wichtiger bewusste Momente zu schaffen wo individuelle Projekte vorangetrieben werden können, inklusive Langzeitprojekten oder individueller Kreativarbeit. Bei FELFEL selbst zum Beispiel wird ein Modell gelebt in welchem Morgens bis Mittag ‚Focustime’ ansteht – keine Gespräche oder Störungen von anderen Teams ausser in Notfällen.

 

Designen Sie den Arbeitsplatz bewusst: verschiedene physische Orte wo Mitarbeitende in Teams arbeiten können, Fokuszeit verbringen oder einfach gemeinsam ‘relaxen’ können. Besonders wichtig: ein Raum wo Mitarbeitende gemeinsam Essen können – denn gemeinsam Essen fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl und wird von Mitarbeitenden sehr geschätzt.

 

Bieten Sie gesundes, frisches Essen an zu möglichst günstigen Konditionen – viele der Betriebe der ‚Great Place to Work’ Rangliste zeichnen sich dadurch aus: Arbeit ist da wo wir die meisten ‚Essensmomente’ in der Woche leben – gutes Essen motiviert und macht die Mitarbeitenden produktiver.

 

FELFEL’s Hauptgeschäft liegt darin Mitarbeitende sowie Arbeitgeber am Arbeitsplatz ‘glücklicher’ zu machen mit einer tollen Verpflegung. Unsere Vision ist es, dass kein Unternehmen mehr in der Schweiz ‚mittelmässiges’ Essen anbietet. Wie?

 

Der in Holz verkleidete, intelligente Kühlschrank macht’s möglich. Essen wie im Lieblingsrestaurant, nur viel günstiger: Mittagessen ab CHF 8, Frühstück & Snacks ab CHF 1.50. Die über 20 ultra-frischen Gerichte ändern sich wöchentlich und werden täglich von den besten lokalen Köchen in der Schweiz gekocht. Authentisches ‚Bangladeshi Curry’ oder doch lieber herzhafte Schweizer Spätzli mit Goulasch? Im FELFEL findet jeder sein Lieblingsgericht.

 

Wie funktioniert es? FELFEL ist ein ‚Rundum-Service’. Der Arbeitgeber bezahlt eine fixe, monatliche Servicepauschale – FELFEL übernimmt den kompletten Service für die Verpflegung.

 

Mit dem Badge können die Mitarbeitenden Essen beziehen, bezahlt wird mit der Kreditkarte welche mit dem Badge verknüpft ist.

 

Mit der intelligenten Technologie hat FELFEL die günstigste Möglichkeit geschaffen, dass jedes Unternehmen, insbesondere auch kleinere mit 50-500 Personen, eine attraktive Verpflegungsmöglichkeit anbieten kann. Bereits über 150 Betriebe, u.a. Gewinner des ‚Great Place to work 2017’ Awards sind darunter vertreten wie Edelweiss, Abbvie oder Doppelleu.

 

Melden Sie sich noch heute für ein kostenloses Testessen an – (BOOK YOUR TASTING)